Aktuell

Nichts Neues auf dem Moldrickx-Gelände

Baustelle

Vor 2025 wird auf dem Gelände des Moldrickxquartiers keine neue Wohnung beziehbar sein – so die Info auf der Februar - Sitzung der Bezirksvertretung Münster Nord.

Seit dem Jahreswechsel 2016/17 gehört das Grundstück der Stadt Münster, es sollen hier 240 neue Wohneinheiten geschaffen werden. Damals hieß es, die ersten Wohnungen würden 2019 zu beziehen sein.

„Wir sind über die städtischen Planungen und deren Umsetzung maßlos enttäuscht“, so der SPD – Ortsvereinsvorsitzende Michael Kleyboldt.